Entwicklung - MDT Modellbau

Direkt zum Seiteninhalt
Unsere eigene Entwicklungen
.
Fender
Die Fender wurden mittels 3D Druck Verfahren für unser Mehrzeweckboot erstellt.
Diese haben einen weichen,- flexiblen Korpus und "federn" somit originalgetreu das Modell an der Hafenmole ab.

Stühle, Bänke, Tische
Für unser Projekt, das Motorschiff "MS München" wurden außerdem über 400 Stühle, 200 Tische usw. selbst gezeichnet und mittels FDM- 3D Druck erstellt.F
Spanten
Alle Spanten, des Modells der "MS Bayern" wurden selbst konstruiert und mit dem Lasercutter aus 4mm Sperrholz ausgeschnitten.
Decals / Beschriftungen
Vorbilder kommen erst zur Geltung, wenn auch die originalen Schriften und Symbole auf dem Modell zu finden sind.
Bei unseren Modellen werden alle Logos - Schriftarten und Symbole selbst entworfen und mittels Siebdruck auf Decalbögen angefertigt.
Scale-Details
Durch unseren neuen 3D-Drucker im UV-Harzverfahren können wir nun außerdem vorbildgerechte Details entwerfen und fertigen.
Figuren
Zahlreiche Figuren wurden für unser Fahrtgaschiff MS München im SLA 3D Druck verfahren hergestellt und handbemalt.

2021/2022
Weitere Informationen folgen!
Lichtsignaltechnik (ENDE2021)
Für den Modellbahnbereich entwerfen wir momentan unsere eigenen KS-Lichtsignale im Kombinationsverfahren. Diese sollen aus einem Grundmodul bestehen, welche durch weitere Komponenten erweitert werden kann.
.
Zurück zum Seiteninhalt