MS Bayern - MDT Modellbau

Direkt zum Seiteninhalt
Motorschiff "BAYERN"
Das Fahrgastschiff MS Bayern wurde 1988 in der Bodan-Werft GmbH aus Kressbronn am Bodensee nach Zeichnungen vom Auftraggeber Grüninger erbaut.
Als ursprüngliches MS Wolfsberg (II), wurde das Schiff im Jahre 2002 vom Schiffsbetrieb Wiehrer aus Lindau (Bodensee) übernommen.
Heute wird das Schiff für Rund- und Sonderfahrten im Bodensee eingesetzt.
►Technische Daten: [Modell]
Erbauer: Daniel Maluche & Tobias Fetzer
Mitwirkende: Lothar Maluche, Schiffsb. Wiehrer
Baustart: 26.05.2017
Indienststellung: 14.10.2018
Techn. Plan: Originalpläne des MS Wolfsberg
Maßstab: 1:25
Länge / Breite : 123,2 cm / 26,4 cm
Tiefgang: ca. 4 cm
Betriebsgewicht: ca. 7,5 Kg
Antrieb: 2x Festpropeller 2x Ruder
►Technische Daten: [Original]
Länge über alles:   30,80 Meter
Breite über Alles:   7,50 Meter
Antrieb:                  2x Festpropeller
zul. Passagierzahl:200 Personen
Flagge:                 Deutschland
Einsatzort:            Bodensee (Obersee) Lindau

► Funktionen
Ruder, einzeln ansteuerbare Motoren (EP), detaillierte Aufbauten, , bewegliches Radar und Suchscheinwerfer, nautische Beleuchtung,
Festbeleuchtung, Innenbeleuchtung, Sound über Funk, MP3 und UKW-Radio.             
Baubericht
dieses Modell haben wir in der Zeitschrift "ModellWerft" des Verlag für Technik und Handwerk - VTH neue Medien GmbH mit einem großen Baubericht in der Ausgabe 02/19 veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Verlags.

Zurück zum Seiteninhalt